Aus dem Takt?

Manchmal sind wir aus dem Takt.

Das kann sich in Verspannungen und Schmerzen äußern, in Müdigkeit oder mangelnder Vitalität. Um der Ursache auf die Spur zu kommen, ist es wichtig, dem eigenen Körper zuzuhören. Gezielte Impulse können das Körperbewußtsein steigern und ungünstige Bewegungsmuster lösen. Ihr Körper wird „neu gestimmt“, so dass natürliches Zusammenspiel und Beweglichkeit wieder möglich werden.

Diese Arbeit kann nützlich sein bei Problemen, wie z.B.:

  • Verspannungen im Bereich Kopf, Schulter, Nacken
  • Rückenschmerzen
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Migräne, Tinitus
  • Hallux valgus
  • chronische Heiserkeit
  • Lampenfieber und Nervosität